Anzeige

Eurolaser schneidet live in Düsseldorf

10. Oktober 2019
Auf der diesjährigen K-Messe präsentiert eurolaser die Einsatzmöglichkeiten seiner Laserschneidesysteme bei der Bearbeitung von Kunststoffen, etwa Folien, Acrylglas oder Verbundstoffen. Zudem werden verschiedene Automatisierungsmöglichkeiten der eurolaser-Maschinen im Zentrum des Messeauftritts stehen. In Düsseldorf zeigt das Unternehmen ein M-800-System mit Shuttletisch beim Schneiden von Acrylglas und Folie. Das kleinste eurolaser-System hat eine Bearbeitungsfläche von 1.330 mal 830 Millimetern; der Shuttletisch ermöglicht den automatischen Wechsel der Tischmodule: Die Materialträger werden binnen Sekunden getauscht, der Laserprozess kann ohne Stillstandzeiten fortgesetzt werden. Während dem Bearbeiten werden die fertigen Teile entnommen und der ausgetauschte Materialträger neu bestückt.
Kommentar an die RedaktionAn die Redaktion