Anzeige

Deutscher Druck- und Medientag findet nicht statt

20. März 2020
Die Corona-Pandemie trifft auch den Bundesverband Druck und Medien, kurz bvdm. Der Verband muss den für den 7. und 8. Mai geplanten Deutschen Druck- und Medientag absagen, da eine Durchführung unter den aktuellen sowie absehbaren Umständen nicht zu verantworten gewesen wäre. Der Deutsche Druck- und Medientag 2020 war als gemeinsame Veranstaltung des bvdm sowie der Druck- und Medienverbände Nordost und Mitteldeutschland geplant. Die Teilnehmer werden von ihren Verbänden gesondert über alternative Planungen informiert. 
Kommentar an die RedaktionAn die Redaktion
Nachricht versenden
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder!
Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.